Linke - Ihre Bauschlosserei
 

Firmengeschichte

Die Schmiede wurde im Jahr 1867 gegründet. Damals wurden Aufträge von Bauern abgearbeitet. Von Landmaschinenreparaturen, Nägel schmieden, über den Bau von Stallfenstern bis hin zum Hufbeschlag der Pferde. Diese Arbeiten wurden von der 1. bis zur 3. Generation durchgeführt.

In der 4. Generation (von 1957 bis 1989) spezialisierte man sich auf den Bau von Anhängern, bis zu einer Tragkraft von 3 Tonnen. Später, in der Zeit der DDR, wurden Weidetröge, Futterautomaten und Spezialbehälter gebaut und im gesamten Gebiet ausgeliefert.

In der 5. Generation (ab 1990) werden bis zum heutigen Tag Schlosser- und Schmiedearbeiten durch Klaus-Werner Linke (Geschäftsinhaber) ausgeführt. Für Details über unsere Produkte, folgen Sie bitte dem entsprechenden Link auf der Seite.
In den letzten 6 Jahren nimmt die Herstellung von Hoftoren, Zierzäunen sowie Balkon- und Treppenanlagen den größten Teil unserer Tätigkeit ein.